Der Quarantäne Talk

Die Sammlung

So gehen wir mit dem Virus um!

Weltweit sind wir mit dem Ausnahmezustand der Corona- Pandemie konfrontiert. Und doch befinden wir uns in verschiedensten Situationen und finden unterschiedlichste Formen des Umgangs mit diesem herausfordernden Zustand. Im Quarantäne – Talk möchten wir mit euch darüber sprechen! Wöchentlich stellen wir kleine Gesprächsgruppen von Menschen zusammen, die sich in einer ähnlichen, ungewöhnlichen Ausgangslage befinden. Hier haben wir die Gespräche für euch zusammengestellt.

„Der Quarantäne – Talk“ ist eine Koproduktion von Niehler Freiheit e.V. (Köln) und Experimentelles Zukunftslabor e.V. (Berlin)

Im Talk vom 17.05.20: Die Freiraumprojekte

In Freiraumprojekten kommen Menschen fernab von klassischen Erwerbsarbeitsstrukturen zusammen und widmen sich Kunst, Kultur und Gemeinschaft. Die Orte werden meist von einem großen Kollektiv an Leuten gestemmt und sind auf die bedingungslose Hingabe vieler Menschen angewiesen, um existieren zu können.

Wir laden einige Mitglieder solcher Orte ein und reden mit Ihnen darüber wie sie entstanden sind, wie sie normalerweise existieren können und welche Strategien und Innovationen während der Corona-Krise aufkommen.

Unsere Gäste:

Benjamin Grudzinski – Platzprojekt Hannover
Julia Rieger – Niehler Freiheit Köln
Otto Kronwitz – Rabryka Görlitz
Mona Gennies – Netzwerk Immovielien.

Moderiert von Gregor Kuhlmann

Im Talk vom 10.05.20: Kreativer Protest

In Zeiten von Ausgangssperre und Social Distancing entstehen andere Wege und Mittel um Protest gegen Missstände auszuüben. Darüber wollen wir mit Menschen reden, die sich für wichtige gesellschaftliche Themen einsetzen.

Zu Gast sind:

Natascha und Fuchs von Extinction Rebellion
Beni von der Initiative Claim Rosa-Luxemburg-Platz
Zita und Clemens von Raumstation – Recht auf Stadt
coviewCat von coview.info

Moderiert von Mona Glass

Im Talk vom 03.05.20: Die Expats

Für die 6. Ausgabe des Quarantäne-Talks haben wir eine Reihe von deutschen Expats eingeladen, mit denen wir uns heute über ihre Erfahrungen im Ausland unterhalten möchten. Wie schätzen die Expats die momentane Situation in China, Nepal, Kolumbien, Ecuador oder Südafrika ein? Wie wird in anderen Ländern mit der Coronakrise umgegangen und   welchen individuellen Herausforderungen sehen sie sich gegenübergestellt? Über diese und weitere Fragen wollen wir mit ihnen sprechen.

Wir freuen uns auf unsere Gäste:

  • Lino (Managing Director – Daraz (Alibaba Group): Nepal
  • Andeas (Professor): Kolumbien 
  • Didem (Juristin): Südafrika 
  • Steffi (Ladenbesitzerin): Ecuador 
 
Moderiert von Bruno Gaigl

Im Talk vom 26.04.20: Human Rights Activists

#LeaveNoOneBehind

This talk is in English.

 

Today we are dedicating ourselves to a topic that is particularly important to us:

People on refuge.

The Corona virus is omnipresent and the term ’solidarity‘ has gained popularity within the last weeks. With this talk we want to express that solidarity can’t just be defined by staying 1,5m apart from each other. Corona goes cross boarders and solidarity should do as well.

In the fifth episode of our „Quarantäne-Talk“ we want to talk to human rights activists, who continue their work despite all resistance. Under severe conditions they keep raising attention for miserable circumstances and the abuse of human rights at the European boarders and beyond.

Our guests:

Thomas Scheible // Sea-Watch
Omar Safadi // Independent Doctors Association
Muhammad al-Kashef // Alarmphone
Tareq Alaows // Seebrücke
Sophie Egli // Medical Volunteers International

Moderated by Gregor Kuhlmann

Im Talk vom 19.04.20: Die MedizinerInnen

Unsere Gäste: Eine Ärztin aus der Psychiatrie, ein Apotheker, ein Rettungssanitäter, eine Heilpraktikerin und ein Arzt aus dem Gesundheitsamt.

Moderiert von Gregor Kuhlmann

Im Talk vom 12.04.20: Die Alltagshelden

Unsere Gäste: Sofie und Nik aus dem Supermarkt, Dana von einem Essenslieferdienst, Rike aus einem Gärtnereibetrieb auf dem Wochenmarkt und Lina von der Post.

Moderiert von Lara Krumm

Im Talk vom 05.04.20: Schüler*innen der Rütli- Schule

Unsere Gäste: Die Schüler Ehab, Narges, Hamza, Queenslay und Zafer aus der Oberstufe der Rütli- Schule in Neukölln, Berlin.

Moderiert von Eileen Friede.

Im Talk vom 29.03.20: Die Festgesetzten

Menschen die aufgrund von Corona, an irgendeinem fernen Ort der Welt verweilen müssen.

Unsere Gäste: Carlos, in der Türkei. Amanda, in Peru. Jamina, in Südafrika. Jakob, in den USA. David, zurück aus Bali, in Köln.

Moderiert von Gregor Kuhlmann